13-jähriger Bub stirbt bei Autounfall

Eschlkam/Regensburg - Ein 13-jähriger Bub ist beim Zusammenstoß zweier Autos ums Leben gekommen.

Sein 18-jähriger Bruder und ein 31-jähriger Mann wurden schwer verletzt. Wie die Polizei Regensburg berichtete, übersah der 18 Jahre alte Autofahrer am Samstagabend in der Nähe von Eschlkam (Landkreis Cham) beim Abbiegen ein entgegenkommendes Auto und stieß mit diesem zusammen. Durch die Wucht des Aufpralls wurden beide Autos über die angrenzende Böschung geschleudert. Der 18-Jährige und der 31-jährige Fahrer des anderen Autos wurden schwer verletzt. Für den Bub kam jede Hilfe zu spät: Er starb noch am Unfallort.

dpa

Meistgelesene Artikel

Wohnhausbrand im Allgäu: 90-Jährige stirbt

Pfronten - Beim Brand eines Mehrfamilienhauses in Pfronten im Allgäu ist eine 65-jährige Frau verletzt worden. Eine andere Bewohnerin wird noch …
Wohnhausbrand im Allgäu: 90-Jährige stirbt

Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Schwabach - Ein Supermarkt in Schwabach hat sein Versprechen wahr gemacht: Jeder Kunde in Jogginghosen hat am Donnerstag ein Fläschchen Sekt bekommen …
Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Immer mehr Grippe-Kranke in Bayern - Impfung empfohlen

München - In Bayern steigt die Zahl der an Grippe erkrankten Menschen weiter. Die Gesundheitsministerin legt den Menschen ans Herz, sich impfen zu …
Immer mehr Grippe-Kranke in Bayern - Impfung empfohlen

Kommentare