Bub (13) klaut 29 Radl

Augsburg - 29 Fahrräder in gut eineinhalb Jahren geklaut hat ein 13 jahre alter Bub aus Augsburg. Grund: Er habe es cool gefunden, sagte er der Polizei. Die Einzelheiten:

Ein 13-Jähriger hat in Augsburg insgesamt 29 Fahrräder geklaut.

Wie das Polizeipräsidium Schwaben Nord am Freitag mitteilte, knackte der Teenager die Schlösser im Laufe der vergangenen gut eineinhalb Jahre mit Zangen und Sägen. Anschließend sei der strafunmündige Seriendieb mit den gestohlenen Rädern im Stadtteil Lechhausen umhergefahren und habe sie an verschiedenen Stellen einfach stehen lassen. Sein Motiv: Er habe es cool gefunden, sagte er der Polizei.

Einige Fahrräder konnten ihren Besitzern zurückgegeben werden. Der Schaden wird auf rund 10 000 Euro geschätzt.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesene Artikel

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

München - Zugfahrkarten im Wert von 30 000 Euro sollen drei Männer in München und Eching gekauft haben - mit geklauten Kreditkartendaten.
Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

Immer mehr Grippe-Kranke in Bayern - Impfung empfohlen

München - In Bayern steigt die Zahl der an Grippe erkrankten Menschen weiter. Die Gesundheitsministerin legt den Menschen ans Herz, sich impfen zu …
Immer mehr Grippe-Kranke in Bayern - Impfung empfohlen

Kommentare