Schüler (14) läuft vor Auto - schwer verletzt

Mamming- Ein 14 Jahre alter Schüler ist am Mittwoch in Mamming (Landkreis Dingolfing-Landau) von einem Auto erfasst und schwer verletzt worden.

Er prallte mit dem Kopf gegen die Windschutzscheibe und wurde ins Krankenhaus gebracht, teilte die Polizei mit. Der Sechstklässler wurde erst auf die Motorhaube und dann auf die Straße geschleudert.

Der Schüler sei plötzlich hinter einer Hauswand hervorgekommen, der 62 Jahre alte Fahrer habe daher nicht mehr schnell genug reagieren können.

dpa

Rubriklistenbild: © dapd

Meistgelesene Artikel

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Heldenhaft: Mann stoppt betrunkenen Geisterfahrer

Bamberg - Ein geistesgegenwärtiger Bürger hat in Oberfranken eine lebensgefährliche Geisterfahrt mit mehr als vier Promille verhindert.
Heldenhaft: Mann stoppt betrunkenen Geisterfahrer

Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

München - Zugfahrkarten im Wert von 30 000 Euro sollen drei Männer in München und Eching gekauft haben - mit geklauten Kreditkartendaten.
Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

Kommentare