Beim Spielen entdeckt

14-Jähriger nimmt Granate aus 2. Weltkrieg mit nach Hause

Martinsheim - Explosives Mitbringsel: Ein Jugendlicher hat eine Handgranate aus dem Zweiten Weltkrieg gefunden und mit nach Hause genommen.

Ein Jugendlicher hat in Martinsheim (Landkreis Kitzingen) eine Handgranate aus dem Zweiten Weltkrieg gefunden und mit nach Hause genommen. Der 14-Jährige hatte den Sprengkörper am Donnerstagnachmittag beim Spielen an einem Bach entdeckt, wie die Polizei am Freitag mitteilte. 

Seine Eltern erkannten die Gefahr und alarmierten die Rettungskräfte. Der Hof der Familie blieb gesperrt, bis Experten aus Nürnberg die offenbar noch funktionsfähige Handgranate entschärft hatten.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Meistgelesene Artikel

Kinder finden Mega-Schatz beim Spielen - Wem gehört er?

Pocking - Einmal beim Spielen einen Goldschatz finden. Viele Kinder träumen davon. Im Landkreis Passau ist genau das jetzt passiert. Und könnte die …
Kinder finden Mega-Schatz beim Spielen - Wem gehört er?

Polizei stoppt drei Hundetransporter - mehr als 20 Welpen entdeckt

Pocking - Mehr als 20 Hundewelpen in zu engen Kisten oder ohne Impfpapiere hat die Polizei bei Pocking (Landkreis Passau) entdeckt.
Polizei stoppt drei Hundetransporter - mehr als 20 Welpen entdeckt

Mutter und Kind (7) ermordet - war es der Exfreund?

Eching am Ammersee - Nach dem Mord an einer Frau und deren siebenjährigem Sohn aus dem oberbayerischen Eching am Ammersee hat die Staatsanwaltschaft …
Mutter und Kind (7) ermordet - war es der Exfreund?

Kommentare