Drachselried

150.000 Euro Schaden bei Brand in Wohnhaus

Drachselried - Ein Brand in einem Wohnhaus im niederbayerischen Drachselried (Landkreis Regen) hat einen Schaden von etwa 150.000 Euro verursacht. Verletzt wurde niemand.

Wie die Polizei mitteilte, brach das Feuer in der Nacht zum Montag im Ortsteil Oberried aus. Über 100 Feuerwehrleute waren im Einsatz, konnten das Haus aber nur noch kontrolliert abbrennen lassen. Zur Klärung der Brandursache hat die Kriminalpolizei Ermittlungen aufgenommen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesene Artikel

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Heldenhaft: Mann stoppt betrunkenen Geisterfahrer

Bamberg - Ein geistesgegenwärtiger Bürger hat in Oberfranken eine lebensgefährliche Geisterfahrt mit mehr als vier Promille verhindert.
Heldenhaft: Mann stoppt betrunkenen Geisterfahrer

Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

München - Zugfahrkarten im Wert von 30 000 Euro sollen drei Männer in München und Eching gekauft haben - mit geklauten Kreditkartendaten.
Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

Kommentare