150.000 Euro Schaden

Mehrfamilienhaus brennt: Vier Verletzte

Niederlauterbach - Bei einem Brand in einem Mehrfamilienhaus in Wolnzach im Kreis Pfaffenhofen an der Ilm sind am Freitag vier Menschen verletzt worden.

Das Feuer brach aus ungeklärter Ursache am Freitagmorgen im Dachgeschoss des Gebäudes im Wolnzacher Ortsteil Niederlauterbach (Kreis Pfaffenhofen an der Ilm) aus. Der Schaden beträgt rund 150.000 Euro, wie die Polizei mitteilte.

Vier Bewohner im Alter zwischen 23 und 52 Jahren erlitten Rauchvergiftungen und wurden ins Krankenhaus gebracht. Die Kriminalpolizei ermittelt zur Brandursache.

dpa/lby

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Meistgelesene Artikel

Von Mülllaster eingequetscht: Müllmann (45) tot

Rohrbach - Tragischer Unfall im Landkreis Pfaffenhofen: Ein Müllmann ist gestorben, nachdem er zwischen einem Auto und dem Mülllaster eingequetscht …
Von Mülllaster eingequetscht: Müllmann (45) tot

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Heldenhaft: Mann stoppt betrunkenen Geisterfahrer

Bamberg - Ein geistesgegenwärtiger Bürger hat in Oberfranken eine lebensgefährliche Geisterfahrt mit mehr als vier Promille verhindert.
Heldenhaft: Mann stoppt betrunkenen Geisterfahrer

Kommentare