Von Passanten gefunden

16-Jähriger mit 3,95 Promille auf Klassenfahrt

Berlin - Ein 16-Jähriger aus Mittelfranken ist in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag mit 3,95 Promille gefunden worden. Er war mit seinen Klassenkameraden und Lehrern auf Klassenfahrt.

Ein 16-Jähriger aus Wolframs-Eschenbach bei Nürnberg war auf Klassenfahrt in Berlin und zog mit seinen Klassenkameraden am Mittwoch um die Häuser. Dabei hat der Junge aus Mittelfranken diverse alkoholische Getränke zu sich genommen. Gegen 23.40 Uhr wurden Passanten in der Panoramastraße in Berlin-Mitte auf den stark betrunkenen Jugendlichen aufmerksam und alamierten den Rettungsdienst. Eine Alkoholmessung ergab 3,95 Promille. Der Schüler kam zur stationären Behandlung in eine Klinik und die Polizei informierte den Erzieher.

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa/dpaweb

Meistgelesene Artikel

Wohnhausbrand im Allgäu: 90-Jährige stirbt

Pfronten - Beim Brand eines Mehrfamilienhauses in Pfronten im Allgäu ist eine 65-jährige Frau verletzt worden. Eine andere Bewohnerin wird noch …
Wohnhausbrand im Allgäu: 90-Jährige stirbt

Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Schwabach - Ein Supermarkt in Schwabach hat sein Versprechen wahr gemacht: Jeder Kunde in Jogginghosen hat am Donnerstag ein Fläschchen Sekt bekommen …
Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

24-Jährige auf wilder Flucht vor der Polizei

Simbach am Inn - Sie wollte partout nicht von der Polizei kontrolliert werden, daher versuchte eine 24-jährige Autofahrerin den Beamten davonzurasen. 
24-Jährige auf wilder Flucht vor der Polizei

Kommentare