Jury wählt 18-Jährige für Weihnachts-Amt

Teresa ist neues Nürnberger Christkind

+
Die 18-jährige Gymnasiastin Teresa Treuheit freut sich über die Wahl zum Nürnberger Christkind 2013.

Nürnberg - Die 18 Jahre alte Teresa Treuheit ist das neue Nürnberger Christkind. Eine 15-köpfige Jury wählte die Schülerin am Mittwoch unter zuletzt noch sechs Bewerberinnen aus.

„Das ist der Wahnsinn“, freute sich die Gymnasiastin über die Entscheidung. „Im zweiten Anlauf hat es doch noch geklappt.“ Sie hatte sich schon einmal vor zwei Jahren für das begehrte Amt beworben und es auch damals bis in die Endrunde geschafft. In den nächsten zwei Jahren wird Treuheit die Weihnachtsstadt Nürnberg bei rund 300 Terminen repräsentieren. Die erste Aufgabe für den Fan des 1. FC Nürnberg: Am 29. November eröffnet sie mit blonder Lockenperücke, goldenem Kleid und einer Krone im Haar den Nürnberger Christkindlesmarkt.

dpa

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Von Mülllaster eingequetscht: Müllmann (45) tot

Rohrbach - Tragischer Unfall im Landkreis Pfaffenhofen: Ein Müllmann ist gestorben, nachdem er zwischen einem Auto und dem Mülllaster eingequetscht …
Von Mülllaster eingequetscht: Müllmann (45) tot

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Heldenhaft: Mann stoppt betrunkenen Geisterfahrer

Bamberg - Ein geistesgegenwärtiger Bürger hat in Oberfranken eine lebensgefährliche Geisterfahrt mit mehr als vier Promille verhindert.
Heldenhaft: Mann stoppt betrunkenen Geisterfahrer

Kommentare