18-jähriger Rollerfahrer stirbt bei Unfall

Eichendorf/Würzburg - Ein 18 Jahre alter Schüler aus Eichendorf (Kreis Dingolfing-Landau) ist bei einem Verkehrsunfall mit seinem Motorroller tödlich verunglückt.

Der Unfall ereignete sich bereits am Mittwoch in der Heimatgemeinde des 18-Jährigen, teilte die Polizei am Donnerstag in Straubing mit. Den Angaben zufolge prallte der junge Mann mit seiner Maschine ungebremst in die Beifahrerseite eines Auto, das vor ihm in eine Seitenstraße abbog. Zeugen versuchten vergeblich den Schüler zu reanimieren. Er starb noch an der Unfallstelle.

Meistgelesene Artikel

Wohnhausbrand im Allgäu: 90-Jährige stirbt

Pfronten - Beim Brand eines Mehrfamilienhauses in Pfronten im Allgäu ist eine 65-jährige Frau verletzt worden. Eine andere Bewohnerin wird noch …
Wohnhausbrand im Allgäu: 90-Jährige stirbt

Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Schwabach - Ein Supermarkt in Schwabach hat sein Versprechen wahr gemacht: Jeder Kunde in Jogginghosen hat am Donnerstag ein Fläschchen Sekt bekommen …
Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Immer mehr Grippe-Kranke in Bayern - Impfung empfohlen

München - In Bayern steigt die Zahl der an Grippe erkrankten Menschen weiter. Die Gesundheitsministerin legt den Menschen ans Herz, sich impfen zu …
Immer mehr Grippe-Kranke in Bayern - Impfung empfohlen

Kommentare