Er wollte Feuerzeuge mit Gas auffüllen

19-Jähriger bei Explosion schwer verletzt

+
Beim Befüllen von Feuerzeugen hat sich ein 19-Jähriger schwer verletzt.

Bad Füssingen - Ein 19-Jähriger in Bad Füssing hat eine Explosion ausgelöst, bei der er sich schwer verletzte. Er wollte Feuerzeuge mit Gas befüllen. Den Brand löschte er noch selbst.

Wie die Polizei am Freitag mitteilte, wollte der junge Mann am Donnerstag in seiner Kellerwohnung zehn Feuerzeuge nachladen. Dafür verwendete er mehrere handelsübliche Gaskartuschen mit Propangas. „Aus nicht abschließend geklärter Ursache bildete sich eine explosive Gaskonzentration, die kurz darauf beim Entzünden eines der Feuerzeuge detonierte“, berichtete die Polizei. Der 19-Jährige erlitt schwere Verbrennungen an Händen und Füßen. Den entstandenen Kleinbrand konnte er noch selbst löschen, bevor er ins Krankenhaus gebracht wurde.

dpa

Meistgelesene Artikel

Wohnhausbrand im Allgäu: 90-Jährige stirbt

Pfronten - Beim Brand eines Mehrfamilienhauses in Pfronten im Allgäu ist eine 65-jährige Frau verletzt worden. Eine andere Bewohnerin wird noch …
Wohnhausbrand im Allgäu: 90-Jährige stirbt

Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Schwabach - Ein Supermarkt in Schwabach hat sein Versprechen wahr gemacht: Jeder Kunde in Jogginghosen hat am Donnerstag ein Fläschchen Sekt bekommen …
Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

24-Jährige auf wilder Flucht vor der Polizei

Simbach am Inn - Sie wollte partout nicht von der Polizei kontrolliert werden, daher versuchte eine 24-jährige Autofahrerin den Beamten davonzurasen. 
24-Jährige auf wilder Flucht vor der Polizei

Kommentare