19-Jähriger überführt sich selbst auf Facebook

Denklingen - Ein 19-Jähriger aus Denklingen hat einen Unfall fabriziert und Bilder davon unter seinem Profil in dem sozialen Netzwerk „Facebook“ im Internet eingestellt. Wie die Polizei darauf reagierte:

Ein 19-Jähriger hat in der Nacht zum Sonntag in Denklingen (Landkreis Landsberg am Lech) mit seinem Mofa eine Hausmauer beschädigt. Obwohl an der Mauer ein Schaden in Höhe von mehreren hundert Euro entstanden war, lehnte er das Mofa an die Hausmauer und ging einfach weg, wie die Augsburger Allgemeine berichtet.

Offenbar um sich mit seinem Erlebnis zu brüsten, machte er vorher aber mit seinem Handy noch Bilder von dem Unfall - und stellte diese unter seinem Profil in dem sozialen Netzwerk „Facebook“ im Internet ein. Die Polizei hatte keine Probleme mehr, den Mann zu überführen.

Rubriklistenbild: © ap

Meistgelesene Artikel

Wohnhausbrand im Allgäu: 90-Jährige stirbt

Pfronten - Beim Brand eines Mehrfamilienhauses in Pfronten im Allgäu ist eine 65-jährige Frau verletzt worden. Eine andere Bewohnerin wird noch …
Wohnhausbrand im Allgäu: 90-Jährige stirbt

Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Schwabach - Ein Supermarkt in Schwabach hat sein Versprechen wahr gemacht: Jeder Kunde in Jogginghosen hat am Donnerstag ein Fläschchen Sekt bekommen …
Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

24-Jährige auf wilder Flucht vor der Polizei

Simbach am Inn - Sie wollte partout nicht von der Polizei kontrolliert werden, daher versuchte eine 24-jährige Autofahrerin den Beamten davonzurasen. 
24-Jährige auf wilder Flucht vor der Polizei

Kommentare