20.000 Euro Sachschaden bei Schwelbrand

Hallstadt - Papier, Farbe und Lack in einem Abfallhaufen haben wohl zu einem Schwelbrand in Oberfranken geführt.

Der Müll entzündete sich in einer Lagerhalle in Hallstadt. Als zwei Mitarbeiter die Tür zu dem Gebäude öffneten, schlug ihnen bereits viel Rauch entgegen. Wie die Polizei am Samstag mitteilte, war der Abfall bis zur Entsorgung in der Halle zwischengelagert. Durch das Feuer entstand ein Schaden von rund 20 000 Euro, Menschen wurden nicht verletzt.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesene Artikel

Todesdrama in Oberbayern: Ehepaar stirbt bei Unfall

Stammham - Ein Auto gerät auf der Kreisstraße bei Stammham auf die Gegenspur und prallt frontal mit einem entgegenkommenden Fahrzeug zusammen. Ein …
Todesdrama in Oberbayern: Ehepaar stirbt bei Unfall

150.000 Euro Schaden bei Brand in landwirtschaftlichem Gebäude

Kemnath -  Großeinsatz in der Oberpfalz: Am Freitag brannte ein landwirtschaftliches Gebäude bei Kemnath. Zwei Menschen sind verletzt worden.
150.000 Euro Schaden bei Brand in landwirtschaftlichem Gebäude

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Kommentare