Keine Verletzten

200.000 Euro Schaden bei Wohnhaus-Brand

Bayreuth - Feueralarm in Betzenstein: Einen immensen Schaden hat in der Nacht auf Montag ein Brand angerichtet. Ein Wohnhaus mit Gaststätte stand in Flammen.

Ein Brand hat in der Nacht zum Montag ein Wohnhaus mit Gaststätte in Betzenstein (Landkreis Bayreuth) völlig zerstört. Wie die Polizei mitteilte, besteht Einsturzgefahr. Der Sachschaden wird auf mehr als 200 000 Euro beziffert. Verletzt wurde niemand.

170 Feuerwehrleute im Einsatz

Anwohner hatten die starke Rauchentwicklung entdeckt und die Feuerwehr verständigt. Den Bewohnern gelang es noch rechtzeitig, sich über den Hinterausgang in Sicherheit zu bringen. Das Feuer breitete sich vom Erdgeschoss über die Zwischenböden bis zum Dachstuhl aus. Zeitweise kämpften rund 170 Feuerwehrleute gegen die Flammen an. Ein Nachbarhaus wurde durch die starke Hitzeentwicklung beschädigt. Die Ursache des Feuers ist noch unklar.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Schwabach - Ein Supermarkt in Schwabach hat sein Versprechen wahr gemacht: Jeder Kunde in Jogginghosen hat am Donnerstag ein Fläschchen Sekt bekommen …
Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

München - Zugfahrkarten im Wert von 30 000 Euro sollen drei Männer in München und Eching gekauft haben - mit geklauten Kreditkartendaten.
Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

Kommentare