Jahresbericht des Zolls

Flughafen: 800.000 Schmuggelzigaretten

+
Allein im Dezember vergangenen Jahres versuchten Reisende rund 120.000 Zigaretten am Zoll vorbeizuschmuggeln.

München - Nicht nur legale Mitbringsel: Der Zoll hat am Münchner Flughafen im vergangenen Jahr 800.000 Schmuggelzigaretten  sichergestellt.

Allein im Dezember 2012 versuchten Reisende rund 120.000 Zigaretten an der Kontrolle vorbei nach Deutschland einzuführen, teilte ein Sprecher des Hauptzollamtes in München am Donnerstag mit. Mitte Dezember wurden beispielsweise zwei Reisende am Münchner Flughafen mit 200 Stangen Schmuggelzigaretten erwischt. Die beiden Männer, die aus Teneriffa angereist waren, fielen den Zöllnern wegen ihrer vielen Koffer auf. Nur wenige Tage später entdeckten die Zöllner mithilfe von Röntgentechnik 300 weitere nicht angemeldete Stangen bei zwei Reisenden.

dpa

Meistgelesene Artikel

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

München - Zugfahrkarten im Wert von 30 000 Euro sollen drei Männer in München und Eching gekauft haben - mit geklauten Kreditkartendaten.
Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

Immer mehr Grippe-Kranke in Bayern - Impfung empfohlen

München - In Bayern steigt die Zahl der an Grippe erkrankten Menschen weiter. Die Gesundheitsministerin legt den Menschen ans Herz, sich impfen zu …
Immer mehr Grippe-Kranke in Bayern - Impfung empfohlen

Kommentare