21-jähriger Fußgänger angefahren - tot

Dettelbach/Würzburg - Ein 21-jähriger Mann ist am Samstag von einem Auto angefahren und dabei so schwer verletzt worden, dass er noch am selben Tag im Krankenhaus starb.

Wie die Polizei Würzburg am Sonntag berichtete, lief der junge Mann am frühen Samstagmorgen am Fahrbahnrand der Bundesstraße 22 bei Dettelbach (Landkreis Kitzingen) entlang, als er plötzlich die Fahrbahn überqueren wollte. Ein heranfahrendes Auto konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und erfasste den 21-Jährigen. Er wurde mit schweren Kopfverletzungen ins Krankenhaus gebracht, wo er wenig später starb.

dpa

Meistgelesene Artikel

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Heldenhaft: Mann stoppt betrunkenen Geisterfahrer

Bamberg - Ein geistesgegenwärtiger Bürger hat in Oberfranken eine lebensgefährliche Geisterfahrt mit mehr als vier Promille verhindert.
Heldenhaft: Mann stoppt betrunkenen Geisterfahrer

Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

München - Zugfahrkarten im Wert von 30 000 Euro sollen drei Männer in München und Eching gekauft haben - mit geklauten Kreditkartendaten.
Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

Kommentare