Mann rastet aus

Eltern mit Machete attackiert

+
Erst flüchtete der Mann, anschließend ließ er sich widerstandslos festnehmen.

Kümmersbruck - Völlig ausgerastet ist ein 27-Jähriger im oberpfälzischen Kümmersbruck. Mit einer Machte ist der Mann auf seine Eltern losgegangen.

Das Paar wurde bei der Tat am Samstagabend verletzt, flüchtete ins Badezimmer und schloss sich dort ein, wie die Polizei am Montag mitteilte. Als die alarmierten Beamten kurz darauf am Tatort eintrafen, ging der Mann mit dem Schlagmesser auch auf sie los, bevor er sich zur Flucht über den Balkon entschloss. Etwa eine Stunde später kehrte er „frierend“ zurück und ließ sich widerstandslos festnehmen. Der junge Mann wurde in das Bezirksklinikum Regensburg gebracht. Ein Alkoholtest ergab 1,5 Promille.

Meistgelesene Artikel

Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Schwabach - Ein Supermarkt in Schwabach hat sein Versprechen wahr gemacht: Jeder Kunde in Jogginghosen hat am Donnerstag ein Fläschchen Sekt bekommen …
Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

München - Zugfahrkarten im Wert von 30 000 Euro sollen drei Männer in München und Eching gekauft haben - mit geklauten Kreditkartendaten.
Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

Kommentare