Motorradfahrer (27) verunglückt tödlich

Bad Windsheim - Ein 27 Jahre alter Motorradfahrer ist am Donnerstag auf der Bundesstraße 13 tödlich verunglückt. Der junge Mann kam von der Fahrbahn ab und stürzte - Erste-Hilfe-Maßnahmen kamen zu spät.

Er war kurz vor 10 Uhr von Marktbergel kommend in Richtung Ansbach (Landkreis Neustadt a. d. Aisch/Bad Windsheim) unterwegs, wie das Polizeipräsidium Mittelfranken mitteilte. Etwa hundert Meter nach einer Bahnunterführung sei er nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und gestürzt.

Andere Verkehrsteilnehmer leisteten Erste Hilfe - doch der junge Mann starb noch an der Unfallstelle. Warum er von der Straße abgekommen ist, sei noch unklar, hieß es weiter.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolfoto)

Meistgelesene Artikel

Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Schwabach - Ein Supermarkt in Schwabach hat sein Versprechen wahr gemacht: Jeder Kunde in Jogginghosen hat am Donnerstag ein Fläschchen Sekt bekommen …
Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

München - Zugfahrkarten im Wert von 30 000 Euro sollen drei Männer in München und Eching gekauft haben - mit geklauten Kreditkartendaten.
Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

Kommentare