3600 Euro auf Autodach vergessen

Senden - Unverschämtes Glück hatte ein Mann aus Senden. Er hatte einen Umschlag mit insgesammt 3660 Euro auf das Dach seines Autos gelegt - und vergessen.

Das hätte teuer werden können: Ein Mann hat im schwäbischen Senden (Landkreis Neu-Ulm) einen Umschlag mit 3660 Euro auf das Dach seines Autos gelegt - und ist losgefahren. Als er den Verlust bemerkte, konnte er das Geld nicht mehr finden. Doch der 51-Jährige hatte Glück im Unglück, wie die Polizei in Kempten am Dienstag berichtete. Eine Rentnerin fand den Umschlag auf der Straße, erwies sich als ehrliche Finderin und wollte das Geld ins Fundbüro bringen. Auf dem Weg dorthin begegnete sie dem Besitzer, der sich zum Fundbüro begeben hatte, weil sich bei der Polizei kein Finder gemeldet hatte.

lby

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesene Artikel

Wohnhausbrand im Allgäu: 90-Jährige stirbt

Pfronten - Beim Brand eines Mehrfamilienhauses in Pfronten im Allgäu ist eine 65-jährige Frau verletzt worden. Eine andere Bewohnerin wird noch …
Wohnhausbrand im Allgäu: 90-Jährige stirbt

Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Schwabach - Ein Supermarkt in Schwabach hat sein Versprechen wahr gemacht: Jeder Kunde in Jogginghosen hat am Donnerstag ein Fläschchen Sekt bekommen …
Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

24-Jährige auf wilder Flucht vor der Polizei

Simbach am Inn - Sie wollte partout nicht von der Polizei kontrolliert werden, daher versuchte eine 24-jährige Autofahrerin den Beamten davonzurasen. 
24-Jährige auf wilder Flucht vor der Polizei

Kommentare