In Burghausen

Polizei bittet um Hinweise: 53-Jähriger Burghausener vermisst

+
Mit diesem Foto sucht die Polizei nach dem 53-jährigen Thomas Hoepcker.

Burghausen - In Burghausen sucht die Polizei mit einem öffentlichen Aufruf nach einem Vermissten. Von dem 53-Jährigen fehlt seit Samstagabend jede Spur.

Wie die Polizei Burghausen mitteilt, wird seit Samstag, den 09.05., ca. 2.00 Uhr, der 53-jährige Thomas Hoepcker aus Burghausen vermisst. 

Er wurde zuletzt in einem Lokal an der Salzachlände gesehen. Dort hatte er offensichtlich noch Kontakt zu weiteren Gästen. Gegen 01.30 Uhr hat er das Lokal verlassen, seither fehlt jede Spur von ihm.

Seitdem war Thomas Hoepcker weder über Handy noch über die von ihm genutzten sozialen Medien wie Whats App und Facebook erreichbar. Der 53-Jährige wohnt zwar bereits seit 10 Jahren in Burghausen, pflege aber nur wenige Kontakte, so die Polizei.

Mit diesem Foto sucht die Polizei nach dem 53-jährigen Thomas Hoepcker.

Personenbeschreibung des Vermissten: 

Thomas Hoepcker ist ca. 190 cm groß, ca. 95 kg schwer, kräftige Figur, trägt graue kurze Haare und hat einen Kinn- und Oberlippenbart. Er ist vorwiegend dunkel gekleidet. Auffällig ist eine Tätowierung an seinem linken Oberarm.

Die Polizei bittet um Hinweise: Wer hat Thomas Hoeckner seit dem 09.05.2015 gesehen bzw. wer hatte an besagtem Abend noch Kontakt zu ihm? Hinweise erbittet die Polizeiinspektion Burghausen unter Tel. 08677/96910.

mm/tz

Meistgelesene Artikel

Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Schwabach - Ein Supermarkt in Schwabach hat sein Versprechen wahr gemacht: Jeder Kunde in Jogginghosen hat am Donnerstag ein Fläschchen Sekt bekommen …
Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

München - Zugfahrkarten im Wert von 30 000 Euro sollen drei Männer in München und Eching gekauft haben - mit geklauten Kreditkartendaten.
Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

Kommentare