57-Jähriger greift eigene Familie mit Messer an

Dillingen/Augsburg - Die Staatsanwaltschaft Augsburg hat Haftbefehl gegen einen 57-Jährigen wegen versuchten Mordes und gefährlicher Körperverletzung erlassen.

Der 57-jährige Kasache wird verdächtigt, auf seine 53 Jahre alte Ehefrau im Laufe eines Streites mit einem Messer losgegangen zu sein, um sie zu töten. Der Familienstreit ereignete sich bereits in der vergangenen Woche in der gemeinsamen Wohnung des in Dillingen wohnenden Paares. Der 33-jährige Sohn, der schlichtend eingriff, wurde vom Vater mit dem Messer am Unterarm und an einem Finger verletzt, seine Mutter erlitt Schnittverletzungen am Hals.

dpa

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa

Meistgelesene Artikel

Wohnhausbrand im Allgäu: 90-Jährige stirbt

Pfronten - Beim Brand eines Mehrfamilienhauses in Pfronten im Allgäu ist eine 65-jährige Frau verletzt worden. Eine andere Bewohnerin wird noch …
Wohnhausbrand im Allgäu: 90-Jährige stirbt

Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Schwabach - Ein Supermarkt in Schwabach hat sein Versprechen wahr gemacht: Jeder Kunde in Jogginghosen hat am Donnerstag ein Fläschchen Sekt bekommen …
Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

24-Jährige auf wilder Flucht vor der Polizei

Simbach am Inn - Sie wollte partout nicht von der Polizei kontrolliert werden, daher versuchte eine 24-jährige Autofahrerin den Beamten davonzurasen. 
24-Jährige auf wilder Flucht vor der Polizei

Kommentare