Seit 2. April: Erhardt Rolf Kaufmann aus Siegsdorf vermisst

+
Erhardt Rolf Kaufmann wird seit Dienstag vermisst.

Siegsdorf - Bereits seit 2. April wird der 66-jährige Erhardt Rolf Kaufmann aus Siegsdorf (Landkreis Traunstein) vermisst. Bislang gibt es keine Spur von ihm. Die Polizei bittet dringend um Hinweise:

Erhardt Rolf Kaufmann verließ am Samstag, 2. April, gegen 17.30 Uhr seine Wohnung in Siegsdorf ohne Angaben eines Zieles. Seitdem ist der 66-Jährige nicht zurückgekehrt und wurde auch nicht mehr gesehen. Es gibt derzeit keinerlei Hinweise auf seinen Aufenthaltsort.

Der Vermisste dürfte mit einem grünen Herren-Tourenrad mit Tasche am Gepäckträger unterwegs sein.

Erhardt Rolf Kaufmann ist 1,89 Meter groß und von schlanker Statur. Er hat eine Halbglatze mit grauen Haaren, eine Hakennase und trägt weder Bart noch Brille. Als er zuletzt gesehen wurde, trug er eine braune Hose und vermutlich eine rot-blaue Regenjacke.

Hinweise bitte an die Polizeiinspektion in Traunstein unter der Telefonnummer 0861/98730 oder an jede andere Polizeidienststelle.

Meistgelesene Artikel

Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Schwabach - Ein Supermarkt in Schwabach hat sein Versprechen wahr gemacht: Jeder Kunde in Jogginghosen hat am Donnerstag ein Fläschchen Sekt bekommen …
Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

München - Zugfahrkarten im Wert von 30 000 Euro sollen drei Männer in München und Eching gekauft haben - mit geklauten Kreditkartendaten.
Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

Kommentare