70-Jähriger unter Baumstamm eingeklemmt

Berchtesgaden - Ein 70-Jähriger aus Berchdesgaden wollte einen bereits gefällten Baum mit einer Motorsäge zerteilen. Dabei geriet der Stamm in Bewegung und überrollte den Mann.

Nur leichte Verletzungen hat ein 70-Jähriger in Berchtesgaden (Landkreis Berchtesgadener Land) erlitten, nachdem er unter einem Baumstamm eingeklemmt wurde. Laut Angaben des Bayerischen Roten Kreuzes am Sonntag, wollte der Berchtesgadener am Vortag bei Holzarbeiten einen gefällten Baum mit einer Motorsäge zerteilen. Dabei geriet der Stamm in Bewegung und überrollte den 70-Jährigen bis zum Oberschenkel. Durch Rufe konnte sich der Verletzte bei Passanten bemerkbar machen, die schließlich die Polizei informierten. Der Feuerwehr gelang es rasch, den Mann zu befreien. Er wurde nur leicht verletzt mit Quetschungen und Prellungen in ein Krankenhaus gebracht.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Meistgelesene Artikel

Todesdrama in Oberbayern: Ehepaar stirbt bei Unfall

Stammham - Ein Auto gerät auf der Kreisstraße bei Stammham auf die Gegenspur und prallt frontal mit einem entgegenkommenden Fahrzeug zusammen. Ein …
Todesdrama in Oberbayern: Ehepaar stirbt bei Unfall

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Heldenhaft: Mann stoppt betrunkenen Geisterfahrer

Bamberg - Ein geistesgegenwärtiger Bürger hat in Oberfranken eine lebensgefährliche Geisterfahrt mit mehr als vier Promille verhindert.
Heldenhaft: Mann stoppt betrunkenen Geisterfahrer

Kommentare