80-Jähriger und 29-Jähriger verunglückt

Zwei Männer sterben bei Unfällen in Schwaben

Augsburg - Bei zwei Unfällen in Schwaben sind am Montag zwei Männer ums Leben gekommen. Ein 80-Jähriger wurde in Augsburg von einem Laster erfasst und ein 29-Jähriger verunglückte auf der Bundesstraße.

Bei zwei Unfällen in Schwaben sind am Montag zwei Männer ums Leben gekommen. Auf der Bundesstraße 25 zwischen Fremdingen und Marktoffingen (Landkreis Donau-Ries) kam ein 29-jähriger Autofahrer aus zunächst ungeklärter Ursache mit seinem Wagen von der Fahrbahn ab. Das Auto durchbrach eine Hecke und blieb im angrenzenden Maisfeld liegen. Für den jungen Mann kam jede Hilfe zu spät. In der Augsburger Innenstadt wurde ein 80 Jahre alter Fußgänger von einem Lastwagen erfasst und tödlich verletzt. Der Lkw-Fahrer erlitt einen Schock. Ein Gutachter soll die Unfallursache klären.

lby

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesene Artikel

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Heldenhaft: Mann stoppt betrunkenen Geisterfahrer

Bamberg - Ein geistesgegenwärtiger Bürger hat in Oberfranken eine lebensgefährliche Geisterfahrt mit mehr als vier Promille verhindert.
Heldenhaft: Mann stoppt betrunkenen Geisterfahrer

Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

München - Zugfahrkarten im Wert von 30 000 Euro sollen drei Männer in München und Eching gekauft haben - mit geklauten Kreditkartendaten.
Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

Kommentare