81-Jährige stirbt nach Badeunfall

Kissing/Augsburg - Eine 81 Jahre alte Frau ist nach einem Badeunfall im Weitmannsee bei Kissing (Landkreis Aichach- Friedberg) gestorben. Nachdem sie zunächst wiederbelebt werden konnte, starb die Frau später in der Klinik.

Wie die Polizei in Augsburg mitteilte, war die Seniorin mit ihrer Familie am Freitagmorgen beim Baden an dem See. Sie ging schwimmen, kurze Zeit später trieb die Frau regungslos auf dem Wasser. Ihr Sohn rettete sie ans Ufer und versuchte, die 81- Jährige mit einem weiteren Helfer wiederzubeleben. Der Notarzt brachte die Frau in ein Krankenhaus, wo sich ihr Zustand zunächst deutlich besserte. In der Nacht zum Samstag starb sie jedoch.

dpa

Meistgelesene Artikel

Wohnhausbrand im Allgäu: 90-Jährige stirbt

Pfronten - Beim Brand eines Mehrfamilienhauses in Pfronten im Allgäu ist eine 65-jährige Frau verletzt worden. Eine andere Bewohnerin wird noch …
Wohnhausbrand im Allgäu: 90-Jährige stirbt

Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Schwabach - Ein Supermarkt in Schwabach hat sein Versprechen wahr gemacht: Jeder Kunde in Jogginghosen hat am Donnerstag ein Fläschchen Sekt bekommen …
Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Kommentare