85-Jähriger verbrennt in seiner Wohnung

Haibach/Würzburg - Bei einem Brand in seiner Wohnung ist ein 85 Jahre alter Mann am Sonntagnachmittag im unterfränkischen Haibach ums Leben gekommen. Seine 80 Jahre alte Ehefrau erlitt leichte Verletzungen.

Sie kam mit einem Schock in ein Krankenhaus, wie die Polizei in Würzburg weiter berichtete. Wie es zu dem Unglück kam, war zunächst völlig unklar. Feuerwehrmänner hatten den Rentner im Wohnzimmer seiner Erdgeschosswohnung im Landkreis Aschaffenburg gefunden. Nach Polizeiangaben war er offenbar durch seine schweren Brandverletzungen ums Leben gekommen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Meistgelesene Artikel

Todesdrama in Oberbayern: Ehepaar stirbt bei Unfall

Stammham - Ein Auto gerät auf der Kreisstraße bei Stammham auf die Gegenspur und prallt frontal mit einem entgegenkommenden Fahrzeug zusammen. Ein …
Todesdrama in Oberbayern: Ehepaar stirbt bei Unfall

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Heldenhaft: Mann stoppt betrunkenen Geisterfahrer

Bamberg - Ein geistesgegenwärtiger Bürger hat in Oberfranken eine lebensgefährliche Geisterfahrt mit mehr als vier Promille verhindert.
Heldenhaft: Mann stoppt betrunkenen Geisterfahrer

Kommentare