Mit ihrer Gehhilfe

99-Jährige schlägt Dieb in die Flucht

Hof - Mit ihrer Gehhilfe hat eine resolute 99-Jährige im oberfränkischen Hof einen Dieb in die Flucht geschlagen, der durch eine offene Tür in das Haus der Seniorin eingedrungen war.

Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, entdeckte die Frau denn 36-jährigen Mann, als er im Schlafzimmer war, und ging auf ihn los. Bei seiner Flucht ließ der Mann seine Beute - drei Geldbeutel - zurück. Polizisten schnappten ihn wenig später.

Gegen den Mann lag bereits ein Haftbefehl wegen Raubes vor. Vor gut zwei Wochen hatte er mit Komplizen in der Oberpfalz einen alten Mann in seinem Haus überfallen und ihm Bargeld und Uhren geraubt. Der 36-Jährige sitzt nun in Untersuchungshaft.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Meistgelesene Artikel

Todkranken Vater am Leben erhalten - kein Schadenersatz

München - Für die weitere künstliche Ernährung seines unheilbar kranken und dementen Vaters bekommt ein Sohn keinen Schmerzensgeld. Die Klage wurde …
Todkranken Vater am Leben erhalten - kein Schadenersatz

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Heldenhaft: Mann stoppt betrunkenen Geisterfahrer

Bamberg - Ein geistesgegenwärtiger Bürger hat in Oberfranken eine lebensgefährliche Geisterfahrt mit mehr als vier Promille verhindert.
Heldenhaft: Mann stoppt betrunkenen Geisterfahrer

Kommentare