A70: Fünf Schwerverletzte nach Auffahrunfall

Werneck - Bei einem Auffahrunfall auf der Autobahn 70 bei Schweinfurt sind am Montag fünf Menschen schwer verletzt worden.

Wie das Polizeipräsidium Unterfranken in Würzburg mitteilte, waren zwei Autos auf die Autobahn aufgefahren und dabei dicht zwischen zwei Lastwagen eingeschert. Einer der Lkw fuhr daraufhin auf eines der Autos auf, durch den Aufprall wurde es auch auf das vorausfahrende Fahrzeug geschoben.

Fünf Autoinsassen wurden schwer, zwei weitere leicht verletzt. Der Lkw-Fahrer erlitt einen Schock. Die Autobahn 70 wurde in Richtung Würzburg wegen der Bergungsarbeiten zeitweise gesperrt. Der entstandene Schaden beläuft sich auf mindestens 30 000 Euro.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesene Artikel

Wohnhausbrand im Allgäu: 90-Jährige stirbt

Pfronten - Beim Brand eines Mehrfamilienhauses in Pfronten im Allgäu ist eine 65-jährige Frau verletzt worden. Eine andere Bewohnerin wird noch …
Wohnhausbrand im Allgäu: 90-Jährige stirbt

Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Schwabach - Ein Supermarkt in Schwabach hat sein Versprechen wahr gemacht: Jeder Kunde in Jogginghosen hat am Donnerstag ein Fläschchen Sekt bekommen …
Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

24-Jährige auf wilder Flucht vor der Polizei

Simbach am Inn - Sie wollte partout nicht von der Polizei kontrolliert werden, daher versuchte eine 24-jährige Autofahrerin den Beamten davonzurasen. 
24-Jährige auf wilder Flucht vor der Polizei

Kommentare