Besoffener Fahrer wirft Schnapsflasche auf A8

Burgau - Eine fliegende Schnapsflasche ist in Schwaben einem 52 Jahre alten Autofahrer zum Verhängnis geworden. Er war auf der A8 unterwegs - betrunken.

Als der betrunkene Mann die Flasche auf der Autobahn 8 aus dem fahrenden Wagen warf, wurde er von Beamten der Autobahnpolizei beobachtet. Die Polizisten hielten den Autofahrer an und stellten fest, dass er zuvor die Flasche offenbar auch geleert hatte.

Der Fahrer hatte mehr als drei Promille, teilte die Polizei am Donnerstag mit. Der Vorfall ereignete sich am Mittwoch an der Anschlussstelle Burgau im Landkreis Günzburg.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa/Symbolfoto

Meistgelesene Artikel

Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Schwabach - Ein Supermarkt in Schwabach hat sein Versprechen wahr gemacht: Jeder Kunde in Jogginghosen hat am Donnerstag ein Fläschchen Sekt bekommen …
Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

München - Zugfahrkarten im Wert von 30 000 Euro sollen drei Männer in München und Eching gekauft haben - mit geklauten Kreditkartendaten.
Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

Kommentare