Massenkarambolage

Acht Verletzte bei Unfall mit fünf Fahrzeugen

Aiterhofen - Acht Menschen sind bei einem Serienunfall auf der Bundesstraße 20 in Niederbayern verletzt worden.

Nach Angaben der Polizei war am Dienstagnachmittag ein 49-jähriger Autofahrer kurz hinter der Abfahrt Aiterhofen (Kreis Straubing-Bogen) aus bislang unbekannter Ursache auf die Gegenfahrbahn geraten. Dort prallte der Wagen frontal gegen ein entgegenkommendes Fahrzeug mit vier Insassen. Anschließend fuhren drei weitere Autos in die Unfallstelle. Alle fünf Autofahrer sowie drei Beifahrer kamen ins Krankenhaus. Die Bundesstraße war stundenlang komplett gesperrt.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Meistgelesene Artikel

Wohnhausbrand im Allgäu: 90-Jährige stirbt

Pfronten - Beim Brand eines Mehrfamilienhauses in Pfronten im Allgäu ist eine 65-jährige Frau verletzt worden. Eine andere Bewohnerin wird noch …
Wohnhausbrand im Allgäu: 90-Jährige stirbt

Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Schwabach - Ein Supermarkt in Schwabach hat sein Versprechen wahr gemacht: Jeder Kunde in Jogginghosen hat am Donnerstag ein Fläschchen Sekt bekommen …
Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Immer mehr Grippe-Kranke in Bayern - Impfung empfohlen

München - In Bayern steigt die Zahl der an Grippe erkrankten Menschen weiter. Die Gesundheitsministerin legt den Menschen ans Herz, sich impfen zu …
Immer mehr Grippe-Kranke in Bayern - Impfung empfohlen

Kommentare