Was hatte er damit vor?

Achtjähriger klaut Kondome

+
Kondome werden auch gerne als Wasserbomben zweckentfremdet...

Bad Rodach - Ungewöhnliches Diebesgut für einen Grundschüler: Ein acht Jahre alter Junge hat im oberfränkischen Bad Rodach (Landkreis Coburg) 30 Kondome mitgehen lassen.

Der Beutezug in einem Supermarkt flog auf, als der Bub mit den einzeln verpackten „Verhüterli“ in der Hand den Laden durch den Eingang verlassen wollte. Wie ein Polizeisprecher am Sonntag sagte, hatte der Junge mehrere Verpackungen geöffnet, um an die Kondome zu kommen. Eine Verkäuferin hielt ihn auf und fand in der Jacke des Achtjährigen am Freitag weitere Kondome. Was der Junge mit dem Diebesgut vorhatte, konnte der Sprecher nicht sagen.

dpa

Meistgelesene Artikel

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Heldenhaft: Mann stoppt betrunkenen Geisterfahrer

Bamberg - Ein geistesgegenwärtiger Bürger hat in Oberfranken eine lebensgefährliche Geisterfahrt mit mehr als vier Promille verhindert.
Heldenhaft: Mann stoppt betrunkenen Geisterfahrer

Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

München - Zugfahrkarten im Wert von 30 000 Euro sollen drei Männer in München und Eching gekauft haben - mit geklauten Kreditkartendaten.
Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

Kommentare