AKW Isar 1: Defekter Schalter im Notsystem entdeckt

Essenbach/Hannover - Beim umstrittenen Atomkraftwerk Isar 1 ist ein Defekt an einem Notstromsystem entdeckt worden.

Wie der Eon-Konzern am Montag in Hannover mitteilte, sei ein fehlerhafter Schalter ausgetauscht worden, als der Defekt im Rahmen einer Routineprüfung festgestellt wurde. Der Vorfall habe keine Auswirkungen auf den sicheren Betrieb gehabt, da es insgesamt vier Notstromsysteme gebe.

Der Atommeiler im niederbayerischen Essenbach bei Landshut gehört zu den ältesten Atomkraftwerken Deutschlands. Nach den Ausstiegsplänen der früheren rot-grünen Bundesregierung hätte die Anlage im kommenden Jahr abgeschaltet werden müssen.

dpa

Meistgelesene Artikel

Todkranken Vater am Leben erhalten - kein Schadenersatz

München - Für die weitere künstliche Ernährung seines unheilbar kranken und dementen Vaters bekommt ein Sohn keinen Schmerzensgeld. Die Klage wurde …
Todkranken Vater am Leben erhalten - kein Schadenersatz

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

München - Zugfahrkarten im Wert von 30 000 Euro sollen drei Männer in München und Eching gekauft haben - mit geklauten Kreditkartendaten.
Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

Kommentare