Opfer verletzt

Albtraum im Bad: Frau bekommt beim Duschen Stromschlag

Oberstorf - Im Badezimmer erlebte eine Frau in Obersdorf einen Albtraum, der für sie im Krankenhaus endete: Sie wollte nur duschen - und erlitt einen heftigen Stromschlag.

Eine 52 Jahre alte Frau wollte in Oberstdorf die Wassertemperatur ihrer Duschbrause testen, als sie die böse Überraschung ereilte.

Die Wasserleitung stand unter Strom, die Frau erlitt einen Schlag und musste ins Krankenhaus, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte.

Aus Sicherheitsgründen mussten zwei weitere Bewohner das Mehrfamilienhauses verlassen. Außerdem wurde der Stromversorger informiert, der feststellte, dass für die Nachbaranwesen keine Gefahr bestand. Allerdings konnte die Ursache der Stromfehlleitung nicht gefunden werden. Die Ursachenforschung läuft noch immer. Daraufhin wurde das Mehrfamilienhaus gesperrt.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Meistgelesene Artikel

Wohnhausbrand im Allgäu: 90-Jährige stirbt

Pfronten - Beim Brand eines Mehrfamilienhauses in Pfronten im Allgäu ist eine 65-jährige Frau verletzt worden. Eine andere Bewohnerin wird noch …
Wohnhausbrand im Allgäu: 90-Jährige stirbt

Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Schwabach - Ein Supermarkt in Schwabach hat sein Versprechen wahr gemacht: Jeder Kunde in Jogginghosen hat am Donnerstag ein Fläschchen Sekt bekommen …
Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Kommentare