Unglück im Allgäu

Bub stürzt in Freibad von Sprungturm

Türkheim - Ein Bub ist in einem Schwimmbad im schwäbischen Türkheim (Kreis Unterallgäu) vom Sprungturm gefallen. Wie die Polizei am Montag mitteilte, ist der Siebenjährige am Samstag beim Erklimmen des Dreimeterbrettes ausgerutscht und in die Tiefe gefallen.

Beim Aufprall auf am Boden ausgelegte Hartgummimatten zog sich der Bub eine Prellung am Kopf zu. Rettungskräfte brachten ihn in ein Krankenhaus, das er am frühen Montagmorgen wieder verlassen konnte.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Von Mülllaster eingequetscht: Müllmann (45) tot

Rohrbach - Tragischer Unfall im Landkreis Pfaffenhofen: Ein Müllmann ist gestorben, nachdem er zwischen einem Auto und dem Mülllaster eingequetscht …
Von Mülllaster eingequetscht: Müllmann (45) tot

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Heldenhaft: Mann stoppt betrunkenen Geisterfahrer

Bamberg - Ein geistesgegenwärtiger Bürger hat in Oberfranken eine lebensgefährliche Geisterfahrt mit mehr als vier Promille verhindert.
Heldenhaft: Mann stoppt betrunkenen Geisterfahrer

Kommentare