Musiker aus ganz Bayern und Teilen Österreichs erwartet

320 Alphornbläser lassen das Allgäu klingen

Oberstaufen - In Thalkirchdorf im Allgäu wird am Sonntag nicht ausgeschlafen. Ab 6 Uhr geht es rund, denn es findet das traditionelle Treffen der Alphornbläser statt - mit über 300 Musikern.

320 Alphornbläser aus verschiedenen Regionen Bayerns und Österreichs kommen an diesem Sonntag (26. August) im Oberstaufener Ortsteil Thalkirchdorf zusammen. Zum Allgäuer Alphornbläsertreffen, das traditionell am letzten Sonntag im August stattfindet, werden nach Veranstalterangaben Musiker aus dem Allgäu, aus Oberbayern, Niederbayern, Tirol und Vorarlberg sowie einige tausend Besucher erwartet. Auftakt ist bereits um 6.00 Uhr früh mit dem traditionellen Weckruf der Alphörner. Nach einem Festgottesdienst und musikalischen Frühschoppen beginnen am Nachmittag die Einzelvorträge der 60 Alphorngruppen. Höhepunkt der Veranstaltung, die bereits zum 54. Mal stattfindet, wird der abschließende Gesamtchor mit allen 320 Bläsern sein.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesene Artikel

Wohnhausbrand im Allgäu: 90-Jährige stirbt

Pfronten - Beim Brand eines Mehrfamilienhauses in Pfronten im Allgäu ist eine 65-jährige Frau verletzt worden. Eine andere Bewohnerin wird noch …
Wohnhausbrand im Allgäu: 90-Jährige stirbt

Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Schwabach - Ein Supermarkt in Schwabach hat sein Versprechen wahr gemacht: Jeder Kunde in Jogginghosen hat am Donnerstag ein Fläschchen Sekt bekommen …
Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Kommentare