Altenheim evakuiert: Drei Bomben gefunden

+
Drei Fliegerbombe wurde in Giebelstadt gefunden. Ein Altenheim musste evakuiert werden. (Symbolbild)

Giebelstadt - 34 Bewohner mussten am Freitagmorgen ihr Altenheim verlassen. Sie wurden evakuiert, weil in ihrer Nähe drei Bomben gefunden wurden. Auch die B 19 ist gesperrt

Die Blindgänger aus dem Zweiten Weltkrieg wurden nach Angaben der Polizei in der Nähe des ehemaligen Militärflugplatzes in Giebelstadt im Kreis Würzburg gefunden. Es handelt sich um drei 45 Kilogramm schwere amerikanische Fliegerbomben. Die Entschärfung sollte am Vormittag beginnen.

Der Fundort wurde mit einem Radius von etwa 300 Metern abgesperrt, davon waren auch eine Tankstelle und ein Supermarkt betroffen. Auch die Bundesstraße 19 sollte komplett gesperrt werden.

Meistgelesene Artikel

Wohnhausbrand im Allgäu: 90-Jährige stirbt

Pfronten - Beim Brand eines Mehrfamilienhauses in Pfronten im Allgäu ist eine 65-jährige Frau verletzt worden. Eine andere Bewohnerin wird noch …
Wohnhausbrand im Allgäu: 90-Jährige stirbt

Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Schwabach - Ein Supermarkt in Schwabach hat sein Versprechen wahr gemacht: Jeder Kunde in Jogginghosen hat am Donnerstag ein Fläschchen Sekt bekommen …
Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Immer mehr Grippe-Kranke in Bayern - Impfung empfohlen

München - In Bayern steigt die Zahl der an Grippe erkrankten Menschen weiter. Die Gesundheitsministerin legt den Menschen ans Herz, sich impfen zu …
Immer mehr Grippe-Kranke in Bayern - Impfung empfohlen

Kommentare