Bewährungsstrafe

Amokdrohung: Ex-Polizist verurteilt

Nürnberg - Nach Mord- und Amoklaufdrohungen ist ein ehemaliger Polizist am Montag zu einer zehnmonatigen Bewährungsstrafe verurteilt worden.

Das Landgericht Nürnberg-Fürth hielt dem 47-Jährigen bei dem Urteil eine verminderte Schuldfähigkeit zugute, die zuvor ein psychiatrischer Gutachter festgestellt hatte. Dem Mann wurde in der Anklage vorgeworfen, im Jahr 2010 einen Amoklauf im Verwaltungsgericht Ansbach sowie die Tötung mehrerer Menschen aus seinem Umfeld angedroht zu haben. Der 47-Jährige hatte im Laufe des Prozesses einen Großteil der Vorwürfe eingeräumt, seine „Ausraster“ aber stets mit einem langwierigen Scheidungs- und Sorgerechtsverfahren begründet.

dpa

Meistgelesene Artikel

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

München - Zugfahrkarten im Wert von 30 000 Euro sollen drei Männer in München und Eching gekauft haben - mit geklauten Kreditkartendaten.
Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

Immer mehr Grippe-Kranke in Bayern - Impfung empfohlen

München - In Bayern steigt die Zahl der an Grippe erkrankten Menschen weiter. Die Gesundheitsministerin legt den Menschen ans Herz, sich impfen zu …
Immer mehr Grippe-Kranke in Bayern - Impfung empfohlen

Kommentare