Beide Fahrzeuge mit Totalschaden

Anfängerin prallt gegen Fahrschulauto - schwer verletzt

+
Eine Fahranfängerin zog sich schwere Verletzungen zu, nachdem sie mit einem Fahrschulauto kollidierte.

Amberg - Eine 18 Jahre alte Fahranfängerin ist am Freitag in der Nähe von Amberg in der Oberpfalz mit ihrem Auto ins Schleudern geraten und gegen ein Fahrschulauto geprallt.

Die junge Frau wurde dabei schwer verletzt, wie die Polizei mitteilte. Sie war zwischen Raigering und Lintach unterwegs gewesen, als sie aus zunächst ungeklärter Ursache in einer Rechtskurve ins Schleudern kam und auf die Gegenfahrbahn geriet. Dort kollidierte sie mit dem entgegenkommenden Fahrschulauto, das von einer 17-jährigen Schülerin gelenkt wurde. Diese erlitt ebenso wie der 51 Jahre alte Fahrlehrer leichtere Verletzungen. Beide Fahrzeuge wurden total beschädigt.

dpa

Meistgelesene Artikel

Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Schwabach - Ein Supermarkt in Schwabach hat sein Versprechen wahr gemacht: Jeder Kunde in Jogginghosen hat am Donnerstag ein Fläschchen Sekt bekommen …
Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

München - Zugfahrkarten im Wert von 30 000 Euro sollen drei Männer in München und Eching gekauft haben - mit geklauten Kreditkartendaten.
Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

Kommentare