Während des Kochens ohnmächtig 

Angebranntes Essen rettet Frau das Leben

+
Nachbarn wurden aufgrund des Rauches auf die bewusstlose Frau aufmerksam.

Schweinfurt - Der Rauch ihres angebrannten Essens alarmierte die Nachbarn und rettete einer alleinstehenden Frau das Leben.

Die 55-Jährige war während des Kochens ohnmächtig geworden, wie die Polizei am Montag mitteilte. Nachbarn wurden auf den Qualm und den Alarm des Rauchmelders aufmerksam und benachrichtigten die Rettungskräfte. Noch bevor diese eintrafen, öffneten die Nachbarn die Wohnungstür und fanden die bewusstlose Frau und eine qualmende Pfanne. Die Frau wurde bald darauf vom Notarzt versorgt. Ohne das angebrannte Essen wäre der Polizei zufolge wohl niemand am Sonntagnachmittag so schnell auf die Notlage der Frau aufmerksam geworden.

dpa

Meistgelesene Artikel

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

München - Zugfahrkarten im Wert von 30 000 Euro sollen drei Männer in München und Eching gekauft haben - mit geklauten Kreditkartendaten.
Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

Immer mehr Grippe-Kranke in Bayern - Impfung empfohlen

München - In Bayern steigt die Zahl der an Grippe erkrankten Menschen weiter. Die Gesundheitsministerin legt den Menschen ans Herz, sich impfen zu …
Immer mehr Grippe-Kranke in Bayern - Impfung empfohlen

Kommentare