Angler fischt gestohlene Kasse aus Weiher

Lindenberg/Kepmten - Einen ungewöhnlichen Fang hat ein Angler in Lindenberg im Allgäu aus einem Weiher gezogen. Der Mann hatte am Freitagnachmittag keinen Fisch am Haken, sondern eine schwere Registrierkasse samt Inhalt.

Wie die Polizei am Samstag in Kempten mitteilte, war die Kasse vor etwa zwei Jahren aus einem Blumenladen in Lindenberg gestohlen worden. Offenbar gelang es den Tätern damals nicht, sie zu öffnen. “In der Kasse waren noch 105 Euro“, sagte ein Polizeisprecher. “Wir wissen allerdings nicht, ob das der gesamte gestohlene Betrag war. Vielleicht haben die Diebe auch einen Teil der Geldes herausbekommen, zumindest sieht die Kasse ziemlich demoliert aus.“ Ob der Angler einen Finderlohn erhält, von dem er sich dann einen Fisch kaufen könnte, war nicht bekannt.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Meistgelesene Artikel

Todesdrama in Oberbayern: Ehepaar stirbt bei Unfall

Stammham - Ein Auto gerät auf der Kreisstraße bei Stammham auf die Gegenspur und prallt frontal mit einem entgegenkommenden Fahrzeug zusammen. Ein …
Todesdrama in Oberbayern: Ehepaar stirbt bei Unfall

150.000 Euro Schaden bei Brand in landwirtschaftlichem Gebäude

Kemnath -  Großeinsatz in der Oberpfalz: Am Freitag brannte ein landwirtschaftliches Gebäude bei Kemnath. Zwei Menschen sind verletzt worden.
150.000 Euro Schaden bei Brand in landwirtschaftlichem Gebäude

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Kommentare