Anhänger löst sich - Fußgänger schwer verletzt

+
Ein Fußgänger ist am Dienstag auf einem Radweg entlang der B305 von einem Anhänger erfasst und schwer verletzt worden.

Marktschellenberg - Ein Fußgänger ist am Dienstag auf einem Radweg entlang der B305 von einem Anhänger erfasst und schwer verletzt worden. Der Hänger hatte sich zuvor von einem Auto gelöst.

Ein VW-Fahrer war am Dienstag gegen 14.30 Uhr mit seinem Auto und einem Anhänger von Salzburg kommend auf der B305 nahe der österreichischen Grenze unterwegs. Letzterer löste sich aus bislang ungeklärter Ursache während der Fahrt vom Wagen und schleuderte in Richtung des rechten Seitenstreifens auf den dort verlaufenden Radweg.

Anhänger löst sich - Fußgänger schwer verletzt

Dort traf der Hänger einen 47 Jahre alten Fußgänger, der durch das Geschoss so schwer verletzt wurde, dass er ins Krankenhaus gebracht werden musste. Sowohl ein Rettungswagen als auch ein Notarzt waren vor Ort. Die Polizei regelte den Verkehr.

mm

Meistgelesene Artikel

Regensburger OB Wolbergs bleibt in Untersuchungshaft

Regensburg - Joachim Wolbergs, OB von Regensburg, bleibt vorerst weiter in Untersuchungshaft. Dem SPD-Politiker wird Bestechlichkeit vorgeworfen.
Regensburger OB Wolbergs bleibt in Untersuchungshaft

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Heldenhaft: Mann stoppt betrunkenen Geisterfahrer

Bamberg - Ein geistesgegenwärtiger Bürger hat in Oberfranken eine lebensgefährliche Geisterfahrt mit mehr als vier Promille verhindert.
Heldenhaft: Mann stoppt betrunkenen Geisterfahrer

Kommentare