Anhänger zerstört Buswartehäuschen

Lindau - Ein Autoanhänger hat sich in Lindau vom fahrenden Wagen gelöst und ein Buswartehäuschen zerstört.

Verletzt wurde niemand, der Schaden wird auf 13 000 Euro geschätzt. Nach Polizeiangaben vom Dienstag hatte ein 39-jähriger Autofahrer den Leihanhänger am Vortag unzureichend an der Anhängekupplung befestigt. Nachdem er etwa 300 Meter gefahren war, löste sich der Anhänger und fuhr ungebremst in das Wartehäuschen. Glaseinsatz und Rahmen wurden vollständig zerstört.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesene Artikel

Todesdrama in Oberbayern: Ehepaar stirbt bei Unfall

Stammham - Ein Auto gerät auf der Kreisstraße bei Stammham auf die Gegenspur und prallt frontal mit einem entgegenkommenden Fahrzeug zusammen. Ein …
Todesdrama in Oberbayern: Ehepaar stirbt bei Unfall

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Heldenhaft: Mann stoppt betrunkenen Geisterfahrer

Bamberg - Ein geistesgegenwärtiger Bürger hat in Oberfranken eine lebensgefährliche Geisterfahrt mit mehr als vier Promille verhindert.
Heldenhaft: Mann stoppt betrunkenen Geisterfahrer

Kommentare