Er wollte nur seine Ruhe haben

Anwohner wirft Holzkiste auf laute Diskobesucher

Sulzbach-Rosenberg - Auf ungewöhnliche Weise hat sich ein Anwohner in der Oberpfalz gegen lärmende Nachtschwärmer zur Wehr gesetzt.

Nach Angaben der Polizei hatte sich der 33-Jährige am frühen Sonntag wegen des Lärms vor einer Diskothek in seiner Nachtruhe gestört gefühlt. Zunächst forderte der Mann die drei Ruhestörer auf, das Weite zu suchen. Als dies nichts half, griff er sich kurzerhand ein Ofenblech und eine Holzkiste und warf diese auf das Trio. Zwei Nachtschwärmer wurden dabei leicht verletzt. Auf den rabiaten Anwohner wartet nun ein Ermittlungsverfahren wegen gefährlicher Körperverletzung.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Meistgelesene Artikel

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

München - Zugfahrkarten im Wert von 30 000 Euro sollen drei Männer in München und Eching gekauft haben - mit geklauten Kreditkartendaten.
Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

Immer mehr Grippe-Kranke in Bayern - Impfung empfohlen

München - In Bayern steigt die Zahl der an Grippe erkrankten Menschen weiter. Die Gesundheitsministerin legt den Menschen ans Herz, sich impfen zu …
Immer mehr Grippe-Kranke in Bayern - Impfung empfohlen

Kommentare