Unfall in Münchberg

Mann bei Verpuffung in Maschinenhalle verletzt

Münchberg - Ein 60-jähriger Arbeiter ist am Freitag bei einer Verpuffung in einer Maschinenhalle im oberfränkischen Münchberg verletzt worden.

Beim Einschalten einer Anlage zur Trocknung von Gras kam es der Verpuffung, wie die Polizei in Hof mitteilte. Fensterscheiben gingen zu Bruch und verletzten den Arbeiter, der sich in einer angrenzenden Werkstatt aufgehalten hatte. Mehr als 100 Feuerwehrleute und Rettungskräfte waren im Einsatz. Auslöser der Verpuffung war nach Einschätzung der Polizei möglicherweise Staub oder Gas. Die Polizei geht von mehreren Hunderttausend Euro Sachschaden aus.

lby

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesene Artikel

Wohnhausbrand im Allgäu: 90-Jährige stirbt

Pfronten - Beim Brand eines Mehrfamilienhauses in Pfronten im Allgäu ist eine 65-jährige Frau verletzt worden. Eine andere Bewohnerin wird noch …
Wohnhausbrand im Allgäu: 90-Jährige stirbt

Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Schwabach - Ein Supermarkt in Schwabach hat sein Versprechen wahr gemacht: Jeder Kunde in Jogginghosen hat am Donnerstag ein Fläschchen Sekt bekommen …
Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

24-Jährige auf wilder Flucht vor der Polizei

Simbach am Inn - Sie wollte partout nicht von der Polizei kontrolliert werden, daher versuchte eine 24-jährige Autofahrerin den Beamten davonzurasen. 
24-Jährige auf wilder Flucht vor der Polizei

Kommentare