Arbeitslosenzahl in Bayern sinkt um 26.000

Nürnberg - Die Zahl der Arbeitslosen in Bayern ist im Mai um 26.000 auf knapp 293.000 gesunken.

Das waren gut 22.000 weniger als vor einem Jahr, wie die Regionaldirektion der Bundesagentur für Arbeit am Dienstag in Nürnberg mitteilte. Die Arbeitslosenquote nahm um 0,4 Punkte auf 4,4 Prozent ab. Vor einem Jahr hatte sie bei 4,7 Prozent gelegen. “Die deutlichen Rückgänge deuten darauf hin, dass die saisonale Belebung nach dem langen Winter viel stärker ausfällt als in den vergangenen Jahren“, erläuterte Regionaldirektions-Chef Ralf Holtzwart. “Aber natürlich spielen auch die positiven konjunkturellen Impulse eine entscheidende Rolle.“

dpa

Meistgelesene Artikel

Todesdrama in Oberbayern: Ehepaar stirbt bei Unfall

Stammham - Ein Auto gerät auf der Kreisstraße bei Stammham auf die Gegenspur und prallt frontal mit einem entgegenkommenden Fahrzeug zusammen. Ein …
Todesdrama in Oberbayern: Ehepaar stirbt bei Unfall

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Heldenhaft: Mann stoppt betrunkenen Geisterfahrer

Bamberg - Ein geistesgegenwärtiger Bürger hat in Oberfranken eine lebensgefährliche Geisterfahrt mit mehr als vier Promille verhindert.
Heldenhaft: Mann stoppt betrunkenen Geisterfahrer

Kommentare