Drogenfund in Festungs-Garten

Aschaffenburg - Mit Stacheldraht und Überwachungskameras hat ein 35 Jahre alter Drogenhändler seinen Garten vor unerwünschten Besuchern geschützt - und ist trotzdem von der Polizei erwischt worden.

Bei einer Durchsuchung des Gartengrundstückes im Landkreis Aschaffenburg und der Wohnung des Mannes fanden die Ermittler insgesamt 40 Ampullen Testosteron und mehrere hundert Gramm Amphetamin. Wie die Polizei am Freitag mitteilte, sitzt der Mann nun in Untersuchungshaft. Das Dopingmittel zum Aufbau von Muskeln und die stimulierenden Drogen seien bereits am Mittwoch gefunden worden.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesene Artikel

Todesdrama in Oberbayern: Ehepaar stirbt bei Unfall

Stammham - Ein Auto gerät auf der Kreisstraße bei Stammham auf die Gegenspur und prallt frontal mit einem entgegenkommenden Fahrzeug zusammen. Ein …
Todesdrama in Oberbayern: Ehepaar stirbt bei Unfall

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Heldenhaft: Mann stoppt betrunkenen Geisterfahrer

Bamberg - Ein geistesgegenwärtiger Bürger hat in Oberfranken eine lebensgefährliche Geisterfahrt mit mehr als vier Promille verhindert.
Heldenhaft: Mann stoppt betrunkenen Geisterfahrer

Kommentare