Lange Warteschlangen

Asylunterkünfte: Vor den Feiertagen wird es eng

Zirndorf - Kurz vor Weihnachten kommt es in der Erstaufnahme-Einrichtung in Zirndorf Engpässen: Weil ein Teil des Personals im Urlaub sei, gebe es bei den Gesundheitsuntersuchungen lange Wartezeiten.

Das sagte Erwin Bartsch von der Asylgruppe Zirndorf (Kreis Fürth) am Montag. Dadurch verzögere sich die Weiterverteilung der Neuankömmlinge auf eigentlich freie Unterkünfte.

„Am Wochenende mussten in der ZAE Zirndorf ein als Kapelle genutzter Raum und die Busgarage zur Unterbringung der Flüchtlinge umfunktioniert werden“, berichtete Bartsch. Vom Freitag bis Sonntag seien 350 neue Flüchtlinge in Zirndorf eingetroffen. Die Regierung von Mittelfranken war für eine Stellungnahme zunächst nicht erreichbar.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesene Artikel

Wohnhausbrand im Allgäu: 90-Jährige stirbt

Pfronten - Beim Brand eines Mehrfamilienhauses in Pfronten im Allgäu ist eine 65-jährige Frau verletzt worden. Eine andere Bewohnerin wird noch …
Wohnhausbrand im Allgäu: 90-Jährige stirbt

Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Schwabach - Ein Supermarkt in Schwabach hat sein Versprechen wahr gemacht: Jeder Kunde in Jogginghosen hat am Donnerstag ein Fläschchen Sekt bekommen …
Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Immer mehr Grippe-Kranke in Bayern - Impfung empfohlen

München - In Bayern steigt die Zahl der an Grippe erkrankten Menschen weiter. Die Gesundheitsministerin legt den Menschen ans Herz, sich impfen zu …
Immer mehr Grippe-Kranke in Bayern - Impfung empfohlen

Kommentare