Wettkampf abgebrochen

Athletin bei Triathlon schwer verletzt

Thurnau - Wegen eines schweren Sturzes einer Athletin ist ein Triathlon-Wettbewerb in Oberfranken am Samstag abgebrochen worden.

Nach Angaben der Polizei war die 50 Jahre alte Frau am Vormittag auf einer leichten Gefällstrecke bei Thurnau mit ihrem Rad auf die Gegenfahrbahn geraten und gestürzt. Die Frau erlitt schwerste Verletzungen. Unter dem Eindruck des Unfalls wurde die Veranstaltung vorzeitig beendet. Zu dem Triathlon-Wettbewerb hatten sich rund 350 Athleten angemeldet.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Meistgelesene Artikel

Mutter und Kind (7) ermordet - war es der Exfreund?

Eching am Ammersee - Nach dem Mord an einer Frau und deren siebenjährigem Sohn aus dem oberbayerischen Eching am Ammersee hat die Staatsanwaltschaft …
Mutter und Kind (7) ermordet - war es der Exfreund?

Straubinger Rathaus: Neue Erkenntnisse zur Brandursache

Straubing - Vor einer Woche brannte das historische Straubinger Rathaus. Jetzt gibt es neue Erkenntnisse, wie es zu dem Feuer gekommen sein könnte.
Straubinger Rathaus: Neue Erkenntnisse zur Brandursache

Frau (31) erstochen - Ehemann gesteht die Tat

Amberg - Er lernte seine Ehefrau im Urlaub in Thailand kennen. Als sich die 31-Jährige nach Jahren in Deutschland trennen und mit den beiden …
Frau (31) erstochen - Ehemann gesteht die Tat

Kommentare