Auffahrunfall auf A3: Lastwagenfahrer stirbt 

+
Wie die Polizei Würzburg meldete, wurde der Mann in seinem Fahrerhaus eingeklemmt und starb noch an der Unfallstelle an der bayerisch-baden-württembergischen Landesgrenze.

Wertheim - Zwei Lastwagen sind am Donnerstagmorgen auf der A3 bei Wertheim (Main-Tauber-Kreis) aufeinandergeprallt - ein Fahrer wurde dabei getötet.

Wie die Polizei in Würzburg meldete, wurde der 47-jährige Mann aus Wuppertal in seinem Fahrerhaus eingeklemmt. Er starb noch an der Unfallstelle. Der zweite Lastwagenfahrer, ein 49-Jähriger Passauer, wurde leicht verletzt.

Den Angaben der Polizei zufolge kam es an der bayerisch-baden-württembergischen Landesgrenze zu keinen größeren Verkehrsbehinderungen, der Verkehr in Richtung Würzburg wurde einspurig an der Unfallstelle vorbeigeleitet. Ursache und der genaue Unfallhergang waren zunächst nicht bekannt. Es entstand ein Schaden von etwa 80 000 Euro.

dpa

Meistgelesene Artikel

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Heldenhaft: Mann stoppt betrunkenen Geisterfahrer

Bamberg - Ein geistesgegenwärtiger Bürger hat in Oberfranken eine lebensgefährliche Geisterfahrt mit mehr als vier Promille verhindert.
Heldenhaft: Mann stoppt betrunkenen Geisterfahrer

Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

München - Zugfahrkarten im Wert von 30 000 Euro sollen drei Männer in München und Eching gekauft haben - mit geklauten Kreditkartendaten.
Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

Kommentare