Leicht verletzt davongekommen

Von Güterzug erfasst: Landwirt hat Riesenglück

+
Leicht verletzt  kam der Traktorfahrer davon, dessen Bulldog in Augsburg von einem Güterzug erefasst worden war.

Augsburg - Riesenglück hatte ein Landwirt, dessen Traktor am Mittwoch in Augsburg von einem vorbeifahrenden Güterzug erfasst wurde. Der Mann überlebte den Unfall leicht verletzt.

Wie es zu dem Unglück an einem Bahnübergang gekommen war, ist noch unklar. Der Trecker drehte sich am Mittwoch um die eigene Achse, nachdem er von der Lokomotive erfasst worden war, wie das Amt für Brand und Katastrophenschutz in Augsburg mitteilte. Der Traktorfahrer kam ins Krankenhaus.

Da aus dem Trecker Öl ausgelaufen war, sicherte die Feuerwehr die Einsatzstelle mit einem Bindemittel ab. Der Güterzug konnte kurze Zeit später weiterfahren, der Traktor wurde abgeschleppt.

dpa/mol

Meistgelesene Artikel

Wohnhausbrand im Allgäu: 90-Jährige stirbt

Pfronten - Beim Brand eines Mehrfamilienhauses in Pfronten im Allgäu ist eine 65-jährige Frau verletzt worden. Eine andere Bewohnerin wird noch …
Wohnhausbrand im Allgäu: 90-Jährige stirbt

Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Schwabach - Ein Supermarkt in Schwabach hat sein Versprechen wahr gemacht: Jeder Kunde in Jogginghosen hat am Donnerstag ein Fläschchen Sekt bekommen …
Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

24-Jährige auf wilder Flucht vor der Polizei

Simbach am Inn - Sie wollte partout nicht von der Polizei kontrolliert werden, daher versuchte eine 24-jährige Autofahrerin den Beamten davonzurasen. 
24-Jährige auf wilder Flucht vor der Polizei

Kommentare