Augsburg verschärft die Umweltzone

Augsburg - Augsburg verbannt im neuen Jahr weitere Autos mit schlechten Abgaswerten aus der Innenstadt. Wer von der neuen Regelung betroffen ist:

Vom 1. Januar 2011 an dürfen nur noch Fahrzeuge mit gelber und grüner Plakette in die Umweltzone fahren. Vor allem ältere Dieselfahrzeuge bleiben dann draußen. In München dürfen schon seit Oktober Autos ohne Plakette und mit roter Plakette nicht mehr in die Innenstadt.

Dicke Luft erwarten die Behörden allerorten zum Jahreswechsel: Durch Böller und Raketen steigen die Feinstaubwerte explosionsartig an. Dennoch betonte der Augsburger Umweltreferent Rainer Schaal am Montag: “Es gibt keine akuten Gesundheitsgefahren.“ Langfristig soll Feinstaub vor allem Herzerkrankungen begünstigen.

Meistgelesene Artikel

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

München - Zugfahrkarten im Wert von 30 000 Euro sollen drei Männer in München und Eching gekauft haben - mit geklauten Kreditkartendaten.
Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

Immer mehr Grippe-Kranke in Bayern - Impfung empfohlen

München - In Bayern steigt die Zahl der an Grippe erkrankten Menschen weiter. Die Gesundheitsministerin legt den Menschen ans Herz, sich impfen zu …
Immer mehr Grippe-Kranke in Bayern - Impfung empfohlen

Kommentare